Logo Schönau-Areal Wetzikon Schönau_Areal_Wetzikon_Kamin

Wohnen zwischen Natur und Industriekultur

Auf dem Schönau-Areal in Wetzikon entsteht neuer Wohnraum für unterschiedliche Ansprüche und Einkommen in einzigartiger Umgebung.

Genossenschaftlich wohnen

In den bestehenden Fabrikgebäuden der Schönau sind Wohnateliers und Lofts vorgesehen: günstige Wohn- und Gewerbeflächen mit industriellem Charakter, ohne fixe räumliche Unterteilung. Nach der Renovation wird die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof die historischen Liegenschaften erwerben und so weiterhin bezahlbares Wohnen sichern.

» Mehr zur Schönau Mitte 

Mit Blick auf den Aabach

Auf der Schönau Süd entstehen drei Mehrfamilienhäuser. Die grosszügigen Eigentumswohnungen mit unverbaubarer Sicht auf den Aabach sprechen Einzelpersonen und Paare genauso an wie Familien und nehmen Rücksicht auf die Bedürfnisse älterer Generationen. Die Preise bewegen sich im oberen Segment.

» Mehr zur Schönau Süd

Ideal für Familien

Holzhäuser mit grosszügigen Fensterfronten und offenen Räumen auf mehren Ebenen entstehen auf der Schönau Nord: Die eigenwilligen Reiheneinfamilienhäuser mit eigenem Garten sind dank moderaten Preisen und der Nähe zum kleinen Fabrikpark, zur Wiese am Aabachufer und den umliegenden Quartieren ideal für Familien.

» Mehr zur Schönau Nord 

Standfester Riese

Rund 150 bis 200 Jahre alt ist die stattliche Hybridlinde im Park neben der Fabrikantenvilla auf der Schönau. Als stumme Zeugin hat sie Generationen von Textilarbeitern kommen und gehen sehen. Doch eine Zeitlang drohten die Tage des 1,7 Meter dicken Baumriesen gezählt zu sein.

» Weiterlesen

Kulturdetektivin auf Spurensuche

«Die Schönau ist ein Ort, an dem Geschichte lebt», schwärmt Claudia Fischer-Karrer. Als Kulturdetektivin sucht sie nach Spuren der Vergangenheit im Zürcher Oberland und geht mit Interessierten auf Entdeckungsreise durch Wetzikon.

» Weiterlesen

Kulturdetektivin Spurensuche Schönau Areal